Bergmesse auf der Alpe Schneidberg entfällt
Der Gottesdienst findet in St. Josef statt

Stacks Image 3222

Ein herzliches Grüß Gott vom Bodensee
Wir freuen uns sehr, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben! Ein reges Gemeindeleben zeichnet sich durch zahlreiche Besucher und Mitwirkende aus, sowohl real als auch virtuell.
Als einladende Kirche wissen wir, dass wir etwas anzubieten haben: Jesus, das Licht unseres Glaubens!

Pfarrfest 2022

Ende Juni, nach zwei Jahren Corona-Pause durfte endlich wieder gefeiert werden. Wie immer startete der Tag mit dem Familiengottesdienst, es war ein bunter Blumenstrauss an musikalischer Vielfalt – die Gruppe „Spirit“ sowie die Jugendband „Sound of Joy“ und die Kleinsten, die „Song Kids“ übernahmen die musikalische Gestaltung. Dies passte auch gut zur Predigt von Pfr. Robert Skrzypek, der die Vielfalt und unterschiedlichsten Engagements in einer Gemeinde mit einem bunten Blumenstrauss, der nicht groß genug sein kann, verglich. Auch wurden im Rahmen des Gottesdienstes die scheidenden Pfarrgemeinderäte Silke Selzer, Werner Boss, Monika Halmo, Kerstin Klose, Florian Wiegand, Hans Vogel und Elke Bolsinger feierlich verabschiedet sowie der neue Pfarrgemeinderat kurz vorgestellt. Als symbolischen Dank für das gemeinsame „Köcheln“ erhielten die ausscheidenden ein Heiligenkochbuch und einen Kochlöffel und – weil ja auch weiterhin in der Pfarreiengemeinschaft gemeinsam gekocht werden sollte – überreichte Frau Fischer auch den neuen symbolisch einen Kochlöffel. Bei schönstem Wetter konnte nun gefeiert werden. Für’s leibliche Wohl war reichlich gesorgt und man konnte sich das Essen zu den Klängen des Vororchesters der Musikschule „Wirbelwind“ schmecken lassen. Unterhaltsame Einlagen, wie von unserem Kindergarten „Bethlehem“, den „Song-Kids“ oder auch das Kasperletheater rundeten das Fest ab. Besonders an diesem Pfarrfest war auch die Einladung aller neu zu gezogener Gemeindemitglieder der letzten Jahre. Einen Überblick über die Vielfalt in der Pfarrei konnte man über die liebevoll und kreativ gestalteten Stellwände sowie auch über die persönliche Vorstellung der Gruppen erhalten.
Stacks Image 3205
Wir hören und sehen in diesen Tagen die Nachrichten aus der Ukraine. Bei vielen Älteren kommen schlimme Erinnerungen an die Kriegszeit hoch. Wir alle sorgen uns um den Frieden bei uns und haben Angst, wie es weitergeht. Die Politiker verhandeln und suchen nach Wegen, der Gewalt ein Ende zu setzen und Frieden zu ermöglichen. Aber wir müssen erfahren, wie schwer das ist und wie die Hoffnungen so vieler Menschen durch das Kalkül von wenigen enttäuscht werden.

Herr und Vater der Menschheit,
du hast alle Menschen mit gleicher Würde erschaffen. Gieße den Geist der Geschwisterlichkeit in unsere Herzen ein. Wecke in uns den Wunsch nach einer neuen Art der Begegnung, nach Dialog, Gerechtigkeit und Frieden. Sporne uns an, allerorts bessere Gesellschaften aufzubauen und eine menschenwürdigere Welt ohne Hunger und Armut, ohne Gewalt und Krieg.
Gib, dass unser Herz sich allen Völkern und Nationen der Erde öffne, damit wir das Gute und Schöne erkennen, das du in sie eingesät hast, damit wir engere Beziehungen knüpfen vereint in der Hoffnung und in gemeinsamen Zielen. Amen.

Stacks Image 2793
Stacks Image 3137

VOR der Stiftskirche / Münster "Unserer lieben Frau"

Grundinformationen zur
Erstkommunionvorbereitung 2022

FIRMUNG 2022

Glauben bedeutet vor allem in Beziehung mit Gott zu leben. Es geht nicht darum, theologische Sätze auswendig zu lernen, die man nicht versteht. Sowohl die Erstkommunion als auch die Firmung gehören zu den sogenannten „Initiation Sakramente“ das heißt Sakramente der Aufnahme in die Kirche. Sie sind Zeichen, die uns auf unserem Glaubensweg begleiten, stärken und im Glauben reifen lassen. Mit dem Sakrament der Firmung bekennen wir, dass sie zu Jesus und seiner Kirche Gehören möchten.

Firmkurs - Termine

Stacks Image 3142
Bischof Bertram
Kirche sucht neue Wege

„Die Kirche nach Corona wird nicht so weitermachen können wie vorher.“ Diese Prognose von Bischof Bertram ist einer der Gründe, dass die Diözese Augsburg jetzt einen Fonds zur „Förderung innovativer pastoraler Projekte“ auflegt. Im Exklusivinterview mit unserer Zeitung nimmt Bischof Bertram nicht nur zu den Herausforderungen auf Bistumsebene Stellung, sondern auch zu jenen Streitfragen, die derzeit zwischen Rom und Deutschland für Aufregung sorgen. 

Festschrift zum Jubiläumsjahr 2021
85 Jahre Kirche St. Josef
100 Jahre Kath. Kirchenstiftung St. Josef

Anlässlich dieses Jubiläums wurde eine kleine Festschrift aufgelegt. Die Festschrift beinhaltet Historisches über die Entstehung von Stiftung und Kirche, aber auch die Seelsorger und pastoralen Mitarbeiter sowie die ehrenamtlichen Gremien finden Erwähnung.
Die Festschrift wird in unseren Kirchen und im Pfarrbüro ausliegen und darf gerne gegen eine Spende mitgenommen werden.
Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die vielfältigen Bereiche unserer Pfarrei, wie z.B. die Chorarbeit, die Jugendarbeit, den Einsatz für hilfsbedürftige Menschen und auch den Erhalt unserer Kirche und des Pfarrzentrums, um nur einige zu nennen.
Vielen Dank für die Unterstützung Ihrer Kirche vor Ort!

Vor 100 Jahren wurde die Stadtpfarrei St. Josef gegründet. Im Jahre 1921 wurde die kath. Pfarrei Reutin selbstständig. Am 2. August 1936, also vor 85 Jahren, wurde die Kirche von Bischof Josef Kumpfmüller auf den Namen des Heiligen Josef geweiht.

FOTOS

Gespräche bei Sorgen und Ängsten

Die TelefonSeelsorge, die von der katholischen und der evangelischen Kirche in Deutschland getragen wird, ist für alle da, die Sorgen und Ängste umtreiben und einen Ansprechpartner suchen. Mehr unter
www.telefonseelsorge.de. Die TelefonSeelsorge ist Tag und Nacht erreichbar, auch an Wochenenden und Feiertagen.

Das Portal
www.internetseelsorge.de ist ein Portal zu katholischen Seelsorgeangeboten im Internet. Die Seelsorgerinnen und Seelsorger stehen in schwierigen Lebenssituationen bei oder begleiten ein Stück auf dem Glaubensweg. Zusätzlich gibt es auch Internetangebote zu Glauben und Spiritualität – vom Glaubensblog über tägliche Impulse bis zur Online-Gebetszeit.
Stacks Image 523
Stacks Image 2423
Sie finden hier  die Bibeltexte der nächsten 6 Sonn- und Feiertage der katholischen  Leseordnung in der Fassung der kirchlichen Lektionare. Unter dem Button "Wissenswertes zu den Lesungen" finden Sie Hilfen zur Vorbereitung,
zum Verstehen, Vortragen der Lesungen für den Sonntagsgottesdienst sowie ihre Verkündigung. 
Stacks Image 2097
Stacks Image 1932
Stacks Image 2071

Christliches Brauchtum

"Es muss feste Bräuche geben"

Das gilt auch für die Gemeinschaft der Kirche. Christliche Bräuche sind gelebter Glaube, der sich in wiederholbaren Formen und Handlungen ausdrückt. Gottes Wirken und die Antwort der Menschen gehen in ihnen eine sinnenhaft erfahrbare Einheit ein.

Internationaler Tag der Schöpfung am Bodensee
Am 4. September befassen sich Christinnen und Christen in Bregenz (A), Lindau (D) und Romanshorn (CH) mit der Bedeutung des Wassers für die Zukunft der Schöpfung


FOTOS

Misereor - Fastenaktion
Lindau 2021


FOTOS

Stacks Image 854
Corona-Krise: Franziskus feiert Livestream-Messen
Stacks Image 875
Seit 1979 überträgt das ZDF regelmäßig Gottesdienste, anfangs 14-täglich, seit 1986 im wöchentlichen Wechsel evangelisch und katholisch.
Stacks Image 1555
Stacks Image 1117

10th World Assembly
Lindau 2019


FOTOS

Stacks Image 334
Stacks Image 337
Stacks Image 340
Stacks Image 343
Stacks Image 601